http://http://www.ski-online.de
.: Besucher seit 14.12.2002
.: Home :.

.: Letzte Änderung: 24.02.2008
.: Aktuell
.: Steckbrief
.: Fotogalerie
.: Gästebuch
.: Termine
.: Ergebnisse
.: Kontakt
.: Links
www.alpina-eyewear.de www.smaitec.de www.leki.de
.: Aktuelles :.


28.11.2007

So, endlich ist es wieder soweit. Am Freitag beginnt die neue Saison mit dem ersten Weltcup
im finnischen Kuusamo. Das Wetter und vor allem der Wind scheint bis zum Wochenende stabil
zu bleiben, so dass einem schönen Wettkampf nichts mehr im Wege steht.
Auch meine Formkurve steigt stetig an und ich freue mich auf die kommenden Wettkämpfe.

Das Einzel am Freitag wird von Eurosport und z.T. vom ZDF übertragen. Am Samstag kommt
der Sprint komplett im ZDF und teilweise sowie als Wiederholung in Eurosport.

Also wer mitfiebern will, einfach einschalten !!!

Mehr Informationen zu den Wettkämpfen gibt es wie immer unter
NordischeKombination.de.


Viele Grüße aus Kuusamo,

Jens Kaufmann
27.09.2007

Am Mittwoch Abend bin ich wieder von unserem Sprung und Konditionslehrgang in Val di
Fiemme und am Gardasee zurück gekommen.
Glücklicher Weise spielen meine Knie soweit wieder ganz gut mit, so dass ich wieder ein
leichtes Krafttraining absolvieren kann, welches sich auch schon ganz positiv auf meine
Sprungleistung ausgewirkt hat. Sicherlich sind meine Sprungkraftwerte immer noch nicht das
was ich mir wünsche, ich bin aber Guter Dinge, dass ich bis zum Winter ein ganz gutes Niveau
erreichen kann.
Mit meiner Laufform bin ich bis jetzt ganz zufrieden, wobei die letzte Woche schon sehr
intensiv war und ich momentan ziemlich platt bin.

Weiter geht es mit dem nächsten Lehrgang dann ab dem 8. Oktober, wo wir dann erst in Ramsau
unseren jährlichen Gletscherlehrgang und anschließend die Einkleidung bei Audi in
Ingolstadt haben.

Bilder vom Gardasee gibt es ab Morgen Abend hier.


14.09.2007

So, nach langer Pause gibt es wieder neue Bilder vom Sommer Grand Prix in Oberhof,
worüber ich euch kurz Berichten möchte.
Nachdem ich nach den Deutschen Meisterschaften auf Grund körperlicher Müdigkeit 2 Wochen
komplett Trainings frei gemacht hatte, fing ich mir unnötiger Weise noch eine starke Erkältung
ein. Nach somit 3 Wochen ohne Training konnte ich mich schließlich nur eine knappe Woche
auf die SGP´s vorbereiten, was ich vor allem im Berglauf in Klingenthal bitter büßen musste.
Auf der Schanze lief es leider nicht wirklich besser, weshalb ich mich dazu entschlossen habe,
trotz wieder steigender Laufform, nach Predazzo aus der Serie auszusteigen.

Momentan befinde ich mich in Fichtelberg bei unserem Team Arzt, um eine kleine Allergie und
meine leider immer wieder kehrenden Knieprobleme in den Griff zu bekommen. Ab nächster
Woche findet dann in Predazzo und anschließend am Gardasee unsere nächste Lehrgangs-
maßnahme statt.
Zum Schluß möchte ich noch die Gelegenheit nutzen, um meinem in Oberstdorf schwer ge-
stürztem Freund und Teamkollegen Steffen Tepel gute Besserung zu wünschen! Ich hoffe für
ihn, dass er so schnell wie möglich wieder fit wird und bald wieder bei uns mitmischen kann.


30.07.2007

Seit gestern bin ich wieder von den Deutschen Meisterschaften zurück, worüber ich euch kurz
Bericht erstatten möchte.
Beim Sprintwettbewerb am Freitag hatte ich beim Springen leider kein Glück und lag vor dem
Lauf mit Rang 17 aussichtslos zurück. Beim Lauf selber fühlte ich mich gut und konnte mich
mit der 3.Laufzeit auf Platz 12 verbessern.
Im Einzelwettbewerg hatte ich dagegen mehr Glück, mit 2 guten Sprüngen lag ich nach dem
Springen aussichtsreich auf Platz 3. Da unser Team mit Georg und Andreas schon ganz gute
Chancen auf den Sieg hatte, musste ich mich kaum an der Führungsarbeit beteiligen und konnte
somit meine ganze Kraft für einen Zwischensprint in Runde 9 aufsparen und darauf auch zu
Schorsch aufschließen. Beim eigentlichen Zielsprint mit Georg fehlten mir dann diese Körner
um meinen ersten Sommer Grand Prix 2007 einzufahren.
Mit dem 2. Platz bin ich dennoch sehr zufrieden und meinem Trainingspartner Schorsch
gönne ich den Sieg voll und ganz.

In der Galerie findet ihr ein paar Impressionen vom Wochenende.


20.07.2007

Nach einer langen Pause, gibt´s mal wieder ein paar Neuigkeiten. Mit dem bisherigem Verlauf
der Sommertrainingsphase bin ich sehr Zufrieden, da ich trotz immer noch leichten Knie-
problemen, mein volles Trainingspensum absolvieren kann. Diese Woche hatten wir unseren
dritten Lehrgang in Oberhof, wo wir unsere halb jährliche Leistungsdiagnostik auf dem Roller-
laufband hatten. Nächste Woche trainiere ich dann wieder an unserem Stützpunkt in Freiburg,
um gut vorbereitet zur DM nach Winterberg zu fahren, die am 27/28. Juli stattfindet.

In der Fotogalerie gibt´s neue Bilder von unserem Radlehrgang auf Zypern.


23.04.2007

Letzte Woche habe ich meine 4 Wöchige Reha in Warendorf beendet. Mit dem Verlauf
bin ich sehr zufrieden, da ich jetzt wieder so gut wie schmerzfrei bin und nun die Sommer-
trainingsphase zuversichtlich beginnen kann.
Der nächste Lehrgang findet vom 20.-27.Mai auf Zypern statt.

23.03.2007

Die Saison ist seit dem vergangenen Wochenende vorbei und jetzt ist erst mal regenerieren
angesagt. Da ich schon seit längerer Zeit immer wieder Probleme mit meinen Knie habe und
deshalb in Vergangenheit kaum Krafttraining absolvieren konnte, habe ich mich dazu ent-
schlossen ab Montag ein Reha Programm bei der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf zu
absolvieren. Wie lange dies dauern wird ist noch nicht ganz klar, aber nach der Vor-
untersuchung bin ich guter Dinge, dieses Problem endlich in den Griff zu bekommen.

Endlich gibt es die aktuelle Weltrangliste . Mit meinem 35. Rang habe ich gute Chancen
nächstes Jahr von Anfang an im Weltcup zu starten und habe mich im Vergleich zum Vorjahr
um 6 Positionen verbessert.


19.03.2007

Gestern hatten wir unseren letzten Weltcup, bei dem ich auch gleichzeitig mit Platz 13 das
beste Ergebnis meiner Karriere erreicht habe. Nach einem turbulenten Vortag, an dem das
Einzel mehrmals verschoben und dann doch abgebrochen wurde, verschob sich auch der
Sprint am Sonntag wegen Problemen mit der Anlaufspur auf den Abend. Mit Glück bei
den Bedingungen konnte ich mit einem mittelmäßigen Sprung auf 97,5 m als 11. in das
anschließende 7,5 km Rennen starten und erreichte mit einer guten Laufleistung somit Rang 13.

In der Galerie gibt es den 2. Teil der Bilderserie .


16.03.2007

Seit gestern sind wir zum Weltcup in Oslo und heute war der erste Trainingstag. Doch wegen des
zu starken Winds wurde das Sprungtraining abgebrochen und auf morgen früh verschoben.
Dafür hatte ich mehr Zeit, um ein paar Bilder hochzuladen.


14.03.2007

Wie vielleicht einige von euch schon wissen, ist mein Heimtrainer Ralf Rombach zur Zeit
mit seiner Freundin auf dem Tandem in Asien unterwegs. Über ihre 6 monatige Reise schreiben die beiden einen Blog, den Ihr unter Links oder hier findet. Vorbeischauen lohnt sich !!!

12.03.2007

Gestern bin ich wieder von den Weltcups in Lathi (FIN) heimgekommen und kann mit meinen
Ergebnissen ganz zufrieden sein. Nach dem ich im Training nur einmal die 100m Marke gesehen habe und auch am ersten Tag im Probe nur knappe 100m weit kam, konnte ich in beiden
Wettkämpfen meine besten Sprünge zeigen. Auch mit den beiden Laufergebnissen bin ich
zufrieden, obwohl ich mich körperlich nicht so gut gefühlt habe. Immerhin habe ich mit Platz 27.
und 26. meine besten Weltcupplatzierungen erreicht !!!


In der Gallerie gibt´s ein paar Impressionen aus Lathi.


29.02.2007

In der Fotogalerie gibt es wieder neue Bilder! Und zwar von der Universiade in
Turin, sowie von meinem Vorspringereinsatz in Turin. Letztere sind in der Kategorie
Lehrgänge zu finden. Weitere Bilder von den Spielen werden noch folgen.


22.02.2007

So jetzt sind auch die Bilder vom 2. Tag in Ruhpolding online. Viel Spaß beim stöbern !!!


19.02.2007

Beim zweiten Wettbewerb des DP wurde ich wie beim Einzelwettbewerb 2. hinter Marko
Kühne.Mit meiner Sprungweite von 96 m war ich zufrieden, doch leider habe ich im Moment
Probleme mit dem Landeanflug und habe somit in einem höheren Weitenbereich Schwierigkeiten
mit der Telemark Landung. Deshalb ging ich heute, trotz gleicher Weite, mit 15 sec Rück-
stand hinter Marko in die Loipe. Bei dem 5 km Lauf fühlte ich mich besser als Gestern,
konnte den Rückstand nach dem Springen trotzdem nicht mehr aufholen.
In der Galerie sind nun die Bilder vom ersten Wettkampf Tag, Bilder von heute werden
noch folgen. Das Copyright der Bilder liegt bei Fabian Mauz.

20.02.2007

Heute war der erste Wettkampf beim Deutschlandpokal in Ruhpolding und ich bin
mit meiner Leistung im Groß und Ganzen zufrieden. Nach dem Sprungwettkampf lag
ich nach zwei ganz passablen Sprüngen auf Rang vier und beendete den Laufwettkampf
als gesamt Dritter und in meiner Klasse als zweiter hinter Marko Kühne.
Meine Laufleistung war sicher nicht noch nicht optimal, aber ich denke, ich kann
darauf aufbauen. Morgen ist der Sprint und ich werde versuchen meine Leistung im
im Springen, sowie im Laufen noch zu verbessern.
Nach dem Wettkampf gibt´s dann so schnell wie möglich ein paar Bilder für die Galerie.


11.02.2007

Gerade komme ich von den BaWü Sprint Meisterschaften zurück und will Euch kurz
Bericht erstatten. Aufgrund des sehr starken Regens und zu wenig Wechselklamotten
habe ich mich dazu entschieden nach dem Prolog nach Hause zu fahren, um das Risiko
einer Erkältung bei den langen Wartezeiten zwischen den Finals, zu vermeiden.

Am gestrigen Tag beim Langstreckenwettbewerb belegte ich den 2. Platz hinter meinem
früheren Team Kollegen Philipp Rießle, der inzwischen zu den Läufern gewechselt hat
und sich in einer sehr starken Laufform befindet.


09.02.2007

Da in der Zeit während den Weltmeisterschaften in Sapporo keine Wettkämpfe stattfinden,
werde ich in der nächsten Zeit an einigen kleineren Wettkämpfe teilnehmen, um mich in
Form zu halten.
Am kommenden Wochenende starte ich bei den Baden Württembergischen
auf dem Kniebis und genau eine Woche später beim Deutschlandpokal in Ruhpolding.
www.bundeswehr.de www.adidas.de www.nordische-kombination.de www.fischer-ski.de